LAG Beteiligung

Netzwerk für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Berlin

Die Landesarbeitsgemeinschaft Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Berlin (kurz: LAG
Beteiligung) hat sich zur Aufgabe gemacht, Kinder- und Jugendbeteiligung nachhaltig zu
verankern, zu sichern und stetig zu professionalisieren. Die Arbeit der LAG Beteiligung basiert
ausdrücklich auf den in der UN-Konvention über die Rechte des Kindes formulierten
Grundrechten von Kindern und Jugendlichen. Der Fokus liegt auf der Partizipation von jungen
Menschen1 und auf der querschnittsorientierten kinder- und jugendpolitischen Arbeit.

Ziele der LAG Beteiligung

• Die Interessen, Anliegen und Sichtweisen von Kindern und Jugendlichen aus allen
sozialen Kontexten sind in allen Bereichen, die die Lebenswelt der jungen Menschen
betreffen, vertreten und gleichberechtigt eingebracht.
• Kinder- und Jugendbeteiligung ist als Querschnittaufgabe in allen Bereichen der Politik
und Verwaltung und allen sie betreffenden Lebensbereichen strukturell verankert.
• Junge Menschen sind über aktuelle Entwicklungen und ihre Kinder- und
Beteiligungsrechte fortlaufend und zielgruppengerecht informiert.
• Die Qualität von Angeboten der Kinder- und Jugendbeteiligung ist gesichert und
entspricht den berlinweiten Standards.
• Die Fachkräfte der Kinder- und Jugendbeteiligung sind im fachlichen Austausch.