ePartizipation

Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin startet ePartizipations-Modellprojekt im Bezirk Mitte

Die Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin startet in Kooperation mit dem Bezirk Mitte ein Modellprojekt zu ePartizipation von jungen Menschen. Ab Mitte August haben Jugendliche die Möglichkeit auf einer eigens entwickelten Onlinepllattform ihre Kritik, Anregungen und Vorschläge im Bezirk zu äußern. Ziel ist es, gemeinsam mit dem Bezirk viele der Anliegen umzusetzen sowie Jugendlichen durch die Teilnahme an der Jugendjury des Bezirks Mitte die selbstständige Umsetzung ihrer Projekte zu ermöglichen. Jugendeinrichtungen, Schulen und der Bezirk Mitte können auf der Plattform außerdem gezielte Fragen an Jugendliche stellen, um Mitbestimmung von Jugendlichen, z. B. bei der inhaltlichen Weiterentwicklung von Jugendfreizeiteinrichtungen, zu ermöglichen.

Das Projekt wird gefördert durch den LAP Wedding Zentrum / Brunnenstraße Süd, dem Jugend-Demokratiefonds Berlin sowie der Lotterie PS-Sparen und Gewinnen der Landesbank Berlin/Berliner Sparkasse. Für das Projekt wird das Team der Drehscheibe um Diana Föls für die Projektkoordination sowie Marc D. Ludwig und Maren Kater für die Durchführung von Workshops zu ePartizipation ergänzt.

Mehr Informationen hier