Reinickendorf: „Eulenpost“

Die Kiezzeitung „Eulenpost“ für Reinickendorf Ost erscheint in diesen Tagen mit ihrer 5. Ausgabe. Die Eulenpost hat sich zum Ziel gesetzt, von aktuellen lokalen Ereignissen zu berichten, die für Kinder und Familien interessant sind. Die neue Ausgabe widmet sich unter anderem dem Thema der Flüchtlinge in Reinickendorf und wirbt für eine tolerante und gastfreundliche Haltung. Weiter finden sich in der neuen Ausgabe Reiseberichte und Ferienerlebnisse, Kiezerkundungen und viele Termine und Veranstaltungshinweise. Die „Eulenpost“ ist ein Beteiligungsprojekt, das Kindern, Jugendlichen und Familien eine Stimme verleiht. Ziel der „Eulenpost“ ist es, einen Beitrag zur Kinder- und Familienfreundlichkeit zu leisten und das Kiezgefühl am südöstlichen Ende von Reinickendorf zu stärken. Sie finden die Eulenpost digital auf den Webseiten des Jugendamts und des Trägers Aufwind e.V. Weitere Informationen erhalten sie über den Sprecher des Lokalen Bündnisses für Familie – Region Ost, Hrn. Michael Witte, Aufwind e.V., Vierwaldstätter Weg 7, 13407 Berlin, Tel. 030-22435836 E-Mail: michael.witte@aufwind-berlin.de. Quelle: www.ost.jugend-reinickendorf.de