„UN-Dialog – Beteiligung junger Menschen“

Kinder und Jugendliche aus Deutschland treten in Dialog mit dem „UNAusschuss für die Rechte des Kindes“ in Genf um ihre Sicht zum Stand der Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland zu präsentieren. In Workshops werden sie auf das Gespräch vorbereitet, um dann als Expertinnen und Experten „in eigener Sache“ über ihre Anliegen zu berichten. Dafür
treffen sie die Berichterstatterin oder den Berichterstatter (country rapporteur) des UN-Ausschusses zu einem gesonderten Termin – voraussichtlich im Januar 2014 in Genf – und treten mit ihm in einen persönlichen Dialog.

Projektträger: National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland
unter Rechtsträgerschaft der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes.

Projektzeitraum: 01. Mai 2013 bis 28. Februar 2014

Anlage_Steckbrief Projekt UN Dialog

Anlage_Bewerbung_Koop Organisationen_Workshops

Anlage_AnschreibenKi u Ju

Anlage_Anschreiben NC

Anlage_ Bewerbung TN