Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Fachtagung „online Hype – offline Sehnsucht!“

12. November 2015

| Eintritt frei

„online Hype – offline Sehnsucht!“
Konzepte und Praxis

/// 12. November 2015, 10-16 Uhr
WeiberWirtschaft eG, Anklamer Straße 38, 10115 Berlin-Mitte 

/// im Anschluss: Bundesweite Fachtagung „Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation: (Wie) macht Kulturelle Bildung unsere Gesellschaft jugendgerecht(er)?

Eine Kooperation der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und der Bundeszentrale für politische Bildung
13. und 14. November 2015, Berlin >> JugendKulturZentrum DIE PUMPE

Save the date zur bundesweiten Fachtagung

Berlin – Stadt der Vielfalt und Lebensraum von Menschen aus über 180 Nationen. Mehr als ein Viertel der Einwohner haben Migrationshintergrund, von ihnen sind nahezu 25 Prozent unter 18 Jahren. Ein Blick auf die Altersverteilung zeigt, dass in einigen Sozialräumen in Kreuzberg, Wedding, Mitte und Nord-Neukölln der Anteil Minderjähriger mit Migrationshintergrund sogar bei 70 Prozent und mehr liegt. Aus dieser Tatsache ergeben sich Herausforderungen im Umgang mit den vielfältigen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen.

In den letzten Jahren hat die online Partizipation mit Blick auf die „digital natives“ als jugendspezifisches Medium Einzug in die Jugendarbeit gefunden. Dem liegt die Annahme zugrunde, Kinder und Jugendliche würden durch das Aufwachsen in einer von neuen Technologien geprägten Welt automatisch zu kompetenten Nutzerinnen und Nutzern digitaler Medien.

Die ICILS Studie macht deutlich, ein nicht unerheblicher Teil der Jugendlichen verfügt nur über rückständige Fertigkeiten und Wissensstände hinsichtlich des kompetenten Umgangs mit neuen Technologien. Dazu sind es Jugendliche aus unteren und mittleren sozialen Lagen sowie mit Migrationshintergrund, die teilweise geringere Kompetenzen aufweisen.

Der Fachtag soll Chancen und Hemmnisse des Einsatzes digitaler Kommunikationsmöglichkeiten bei der Ansprache und Aktivierung junger Menschen mit ihren vielfältigen Lebensvoraussetzungen beleuchten sowie Möglichkeiten der Kulturellen Medienbildung aufzeigen.

Details

Datum:
12. November 2015
Kosten:
Eintritt frei

Veranstaltungsort

WeiberWirtschaft
Anklamer Straße 38, Berlin-Mitte, 10115
+ Google Karte

Veranstalter

Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin – Stiftung SPI Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Ausnahme & Regel
E-Mail: